PRIVATSPHÄRE

Sicherheit der persönlichen Daten

Die Datenschutzrichtlinie basiert auch auf Empfehlung Nr. 2/2001, die die europäischen Behörden zum Schutz personenbezogener Daten - vereinigt in der Gruppe - am 17. Mai 2001 durch Artikel 29 der Richtlinie Nr. 95/46 / EG gründeten, um bestimmte Mindestanforderungen zum Sammeln von personenbezogenen Online-Daten und insbesondere die Modalitäten, den Zeitpunkt und die Art der Informationen zu ermitteln, welche Datencontroller den Nutzern zur Verfügung stellen müssen, wenn diese mit Webseiten verbunden sind, unabhängig von den Verbindungszwecken.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf www.caffenibes.it und nicht auf andere Websites, auf die der Benutzer über Links zugreifen kann.

1. DATENKONTROLLER

Nach Konsultation der Website können Daten zu identifizierten oder identifizierbaren Personen verarbeitet werden.

Die vollständige Liste unserer Mitarbeiter, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind, ist durch Kontaktaufnahme mit den für den Zugriff auf die Daten verantwortliche Person, wie in Absatz 13 dieses Dokuments angegeben, bereitgestellt.

2. ORT, WO DIE DATEN VERARBEITET WERDEN

Die Datenverarbeitung, die mit den Diensten auf dieser Website verbunden ist, erfolgt in der oben genannten Geschäftsstelle des Inhabers und wird nur von dafür zuständigen technischen Mitarbeitern oder von Personen geleitet, die für gelegentliche Wartungsarbeiten zuständig sind.

3. DATENSAMMLUNGSMETHODE

Die Sammlung von Informationen über die Website kann auf folgende Weise erfolgen:

3.1 Explizite Methoden

Die Informationen werden durch eine ausdrückliche Anfrage gesammelt, wenn der Benutzer die Website surft und Folgendes beinhalten können: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. Solche Informationen werden angefordert, wenn Sie ein Produkt bestellen, Informationen über einen Dienst benötigen, in Werbeaktivitäten teilnehmen, Umfragen ausfüllen, usw...

3.2 Implizite Methoden

Daten durchsuchen

Computersysteme und Software-Verfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erwerben während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ist.

Diese Informationen werden nicht mit bestimmten Personen zugeordnet werden, jedoch von ihrer Natur, Benutzer zu identifizieren erlauben können, durch die Verarbeitung und Verbindungen mit von Dritten gehaltenen Daten.

Diese Datenkategorie enthält IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von mit der Website verbundenen Benutzern verwendet werden; URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) von angeforderten Ressourcen; die Zeit der Anforderung; die Methode, die verwendet wird, um die Anfrage an den Server zu übermitteln; die Größe der Datei, die als Antwort erhalten wurde; der numerische Status-Code der Antwort vom Server (erfolgreich, Fehler, usw..) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Computerumgebung. Weitere Informationen, die von diesen Methoden gesammelt können umfassen: die URL (Uniform Resource Locator) der Webseite, von der der Benutzer kommt, welche Seiten besucht wurden, was ist die nächste URL, die der Benutzer besucht hat und der um die Website zu erreichen verwendeten Browser.

Cookies

Ein "Cookie" ist eine kleine Datendatei, die beim Zugriff auf eine Website auf die Festplatte Ihres Computers übertragen wird. Keine persönlichen Nutzdaten werden absichtlich von der Website erworben.

Wir verwenden keine Cookies, um personenbezogene Daten zu übermitteln, noch wird jede Art von System für die Verfolgung von Benutzern verwendet, d.h. die sogenannten Cookies. Diese Website benutzt nur Session-Cookies, die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und verschwinden, sobald der Browser geschlossen wird.

Die Verwendung der so genannten Session-Cookies ist streng begrenzt auf die Übertragung von Session-Identifikatoren (bestehend aus zufälligen Zahlen, die vom Server generiert werden), die notwendig sind, um eine sichere und effiziente Website-Navigation zu ermöglichen. Die Session-Cookies, die auf dieser Website verwendet werden, vermeiden die Verwendung anderer Computertechniken, die möglicherweise für die Privatsphäre der Nutzer schädlich sind, und keine Erfassung von persönlichen Identifikationsdaten zulassen.

Die gesammelten Informationen sind anonym und helfen, die Verkehrsmuster auf der Website zu analysieren. Im Laufe der Zeit kann dies dazu beitragen, den Inhalt zu verbessern und seine Verwendung zu vereinfachen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können sie auch ganz oder teilweise ablehnen, abhängig von Ihren Browser-Einstellungen.

Wenn Sie das Laden von Cookies, einige Komponenten der Website werden möglicherweise nicht verfügbar und einige Seiten unvollständig sein können.

Datenprotokoll (Data Log)

Protokolle sind Dateien, die Daten enthalten, die sich auf Verkehrsmuster oder Aktivitäten von Benutzern beziehen, die über das Netzwerk mit unserer Website verbinden, die automatisch registriert werden. Diese Dateien machen es möglich, alle Events auf unserer Website neu zu erstellen. Logs sind ein wesentliches Element für die Verwaltung des Systems und helfen, viele technische und organisatorische Probleme zu lösen.

Die Informationen, die wir auf solchen Dateien speichern, sind nur diejenigen, die für die Erkennung von Verbindungszeiten und der angeschlossenen IP-Adresse unerlässlich sind. Diese Informationen - abgesehen davon, dass die für Verwaltungszwecke erforderlich sind - sind für eine maximale Dauer von 30 Monaten gespeichert für Zwecke der Untersuchung und der Verfolgung von Straftaten (wie von Art.132 des Datenschutzgesetzes vorgesehen).

3.3 Von der interessierten Partei freiwillig übermittelte Informationen

Die freiwillige Unterwerfung von E-Mails an die auf dieser Website aufgelisteten Adressen, einschließlich der Verwendung von Leistungen, bedeutet die Anzeige der E-Mail-Adresse des Absenders und anderer in der Nachricht enthaltenen persönlicher Daten. Diese Informationen werden für den einzigen Zweck der Bereitstellung des angeforderten Dienstes verwendet. Wenn aus irgendeinem Grund werden die Daten für andere Zwecke verwendet, werden sie Gegenstand notwendigen Verpflichtungen sein, je nach dem Gebrauch, den wir von ihnen in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften (informativen Bericht und ggf. Antrag auf Genehmigung) machen wird, sonst werden sie sofort und unwiderruflich aus unserer Informationssysteme entfernt.

4. Links zu anderen Websites

Die Website enthält Links zu Websites Dritter. Wenn Benutzer diese Links nutzen, werden sie auf Bereiche weitergeleitet, die nicht von unserer Organisation kontrolliert sind. Unsere Organisation ist weder für den Inhalt, den Sie sehen können, noch für darin angenommenen Verfahren in Bezug auf die Privatsphäre.

Diese Politik erstreckt sich nicht auf die Privatsphäre, die die verlinkten Seiten annehmen. Es ist ratsam, sorgfältig die Verfahren der einzelnen Websites, die Sie besuchen, zu untersuchen. Andere Websites, in eine völlig unabhängige Art und Weise, können ihre eigenen Cookies an Benutzer senden, Daten sammeln oder persönliche Daten anfordern.

5. ART DER VERARBEITETEN DATEN

Die gesammelten Daten, zusätzlich zu den oben genannten Daten und erforderlich, um die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen und für die relativen Verpflichtungen (zB Rechnungen, usw.) umfassen die folgenden Datenkategorien:

  • Persönliche, steuerlichen und wirtschaftlichen Daten, die für die Erbringung von Dienstleistungen Gegenstand der vertraglichen Beziehungen erforderlich sind, bestehenden oder zukünftigen;
  • Daten im Zusammenhang mit E-Mail-Adressen;

Compribene erwirbt nicht in irgendeiner Weise Daten klassifiziert als sensibel (Art 4 Absatz d - Gesetzesverordnung 196/03.) oder gerichtlicher Art (Art 4 Absatz e - Gesetzesverordnung 196/03). Wenn solche Daten freiwillig zur Verfügung gestellt werden, um einen Dienst anzufordern, wenn sie nicht mit der Zustimmung zur Verarbeitung begleitet werden, werden sie gelöscht.

6. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Zwecke der Datenverarbeitung bedeuten den Grund, den Zweck dafür die Daten gesammelt werden. Gemäß diesem Zweck ist es notwendig, in einigen Fällen vorherige Zustimmung zu erhalten, für die Erfassung und Weiterverarbeitung der Daten. Bei Bedarf wird Zustimmung ausdrücklich angefordert werden, um sie für alle oder nur für bestimmte Bearbeitungen zu gewähren.

6.1 Zwecke, für die Zustimmung nicht erforderlich ist

Daten durchsuchen

Diese Daten werden nur für anonyme statistische Informationen über die Website-Nutzung zu erhalten sowie, um die korrekte Funktion der Website zu überprüfen, und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können verwendet werden, um die Verantwortung im Falle von hypothetischen Computer-Verbrechen, die die Website beschädigen, zu prüfen: außer für diesen Fall werden Daten auf Web-Kontakte nicht länger als sieben Tage gespeichert.

Persönliche Daten, die von Benutzern freiwillig zur Verfügung gestellt und als Folge der Serviceanfragen verarbeitet werden

Diese Daten werden nur zum Zwecke und für die unbedingt notwendige Zeit zur Durchführung des Service verwendet und nur an Dritte weitergegeben, wenn dies für diesen Zweck erforderlich ist, wie Büroangestellte, Kuriere für den Versand von angeforderten Produkten, usw.

Die Verarbeitung von Informationen in Bezug auf Verkehrsdaten

Sie identifizieren Sie nicht persönlich und werden auf einer aggregierten und nie benutzerdefinierten Basis benutzt, um das Nutzerverhalten zu analysieren, mit dem Ziel zu verstehen, wie Besucher die Website nutzen, und zu messen ihr Interesse an der Website der jeweiligen Seite. Auf diese Weise kann man Website-Content verbessern, seine Beratung vereinfachen und Anzeigen anpassen.

6.2 Zwecke, für welche eine Zustimmung erforderlich ist

Die Verarbeitung von Verkehrsdaten für Zwecke in Bezug auf die Vermarktung von elektronischen Kommunikationsdienste

Die Daten werden verarbeitet für die Zeit und das Ausmaß erforderlich zur Lieferung des angeforderten Dienstes.

Die Verarbeitung der Daten auf dem Endgerät eines Teilnehmers oder Nutzers für legitime Zwecke gespeichert. Diese Daten werden für technische Speicherung benötigt und für die Zeit, die unbedingt erforderlich zur Übertragung von Kommunikationen ist, verwendet. Sie werden auch benutzt, um einen durch den Teilnehmer oder den Benutzer (Cookies) persönlich angeforderten Dienst bereitzustellen.

Die Verarbeitung ist erforderlich für:

  • Verwalten von E-Commerce, um die Benutzernavigation immer einfacher, schnell, effizient und in den verschiedenen Aktivitäten, die auf der Website durchgeführt werden, personalisiert zu machen, wie zB. Aufträge (zB. "Warenkorb"), eine Mailing-Liste beitreten, technische Unterstützung, usw.)
  • Verwaltung von Internet-Surfen durch begrenzte Zugangsbereiche, die Anwender mit einer Kombination aus Benutzername und Passwort benötigen, um für die Navigation auf der Website zugelassen zu sein (durch ein Cookie, das einen Code enthält, der zeigt an, auf welchen Seiten der Besucher darf – das bei jedem weiteren Besuch anerkannt wird – Surfer werden die Belastung vermieden Benutzername und Passwort jedes Mal erneut einzugeben, wenn sie eine neue Seite zugreifen)

7. VERARBEITUNGSMETHODE

Die Datenverarbeitung ist automatisiert durch den Einsatz von Tools und Verfahren, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleisten, auch bei der Verwendung von technologisch fortschrittlichen Medien wie das Internet.

Die Verarbeitung kann alle Operationen zur Sammlung, Speicherung, Organisation, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Verwendung, Verbindung, Sperrung, Löschung und Vernichtung von Daten, gemäß Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a, umfassen und zur betreffende Datenverarbeitung erforderlich, einschließlich der Offenlegung und Verbreitung der Daten, wie im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments angegeben ist.

Außerdem müssen diese Daten folgendermaßen:

  • 1. rechtmäßig und fair verarbeitet werden;
  • 2. gesammelt und gespeichert für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke und in anderen Verarbeitungsoperationen für dieselben Zwecke verwendet werden;
  • 3. genaue und aktualisiert, falls erforderlich;
  • 4. angemessen, relevant und nicht übermäßig für die Zwecke, für die sie gesammelt oder später verarbeitet wurden;
  • 5. in einer Form aufbewahrt, die Datenidentifikation ermöglicht, für einen bestimmten Zeitraum ausschließlich zur Zwecke der Sammlung oder der Verarbeitung; nach Art. 11 Gesetzesverordnung Nr. 196/03.

Besondere Sicherheitsmaßnahmen werden getroffen, um Datenverlust, illegale oder unsachgemäße Verwendung und unberechtigten Zugriff zu verhindern.

8. SICHERHEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

Möglicherweise auf der Website gesammelten persönlichen Daten werden geschützt vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Diese Daten können nur von unserer Mitarbeiter mit ihren eigenen Authentifizierungsinformationen zugegriffen; die erforderlichen Sicherheitsverfahren wurden angewandt, um Daten vor Verletzungen durch nicht autorisierte Personen zu schützen, sowohl lokal als auch im Netzwerk. Alle persönlichen Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, werden in der Tat in einer sicheren und kontrollierten Umgebung gespeichert. Zu diesem Zweck wurden physische, elektronische und organisatorische Abläufe vorgesehen, um die gesammelten Informationen, wie zB. den Einsatz von Firewalls, Antiviren-Programmen und den Schutz durch Verschlüsselung über SSH und HTTPS-Verbindungen, zu sichern.

9. GARANTIEN FÜR TEILNEHMER UND/ODER NUTZER UND SPEICHERUNG VON VERKEHRSDATEN

Achten Sie sonderlich auf die Sicherheit der erbrachten Leistungen bezahlt, zur Schützung:

  • der Integrität von Verkehrsdaten;
  • der Integrität der elektronischen Kommunikation.

Diese Garantien werden durch die oben genannten Verfahren sowie durch moderne elektronische Geräte und eine konstante und kontinuierliche Systemüberwachung zur Verfügung gestellt. Außerdem, beim riskanten Umständen sind alle Kunden und, soweit möglich, die Nutzer über die Existenz von besonderen Risiken von Netzwerksicherheitslücke informiert. Diese Veröffentlichung wird auch dem Garanten geschickt, wie es in Absatz 3 von Art. 32 vorgesehen ist.

10. INFORMATIONSAUSTAUSCH

Die im Netzwerk gesammelten persönlichen Daten werden nicht an Dritte verkauft, gehandelt oder vermietet. Sollte es eine Notwendigkeit für sie sein werden Sie um Zustimmung gebeten. Personenbezogene Daten dürfen gemäß Abschnitt “Kommunikation und Veröffentlichung” mitgeteilt und / oder offen gelegt werden.

11. DIE VERPFLICHTUNG ODER FAKULTÄT DATEN ZU LIEFERN

Mit Ausnahme der Angaben über das Surfen von Daten ist der Benutzer frei, persönliche Daten zur Verfügung zu stellen, die für unsere Website benötigt werden. Ihre Abwesenheit kann die Unmöglichkeit beinhalten, die Anfrage zu verarbeiten.

12. KOMMUNIKATION UND OFFENLEGUNG

Es werden keine Daten aus dem Web Service kommuniziert oder bekannt gegeben. Es kann jedoch die Notwendigkeit sein, sich auf Außenseiter zu verlassen, um Ihre Anfrage zu erfüllen (z. B. andere Berater, Kuriere, usw.), wobei können in diesem Fall solche Daten zu diesen Personen mitgeteilt werden, um die Anforderung zu erfüllen.

Darüber hinaus können diese Daten von Personen angesehen werden, die für die interne Abwicklung des Unternehmens zuständig sind.

13. IHRE RECHTE

Die Personen, auf die sich personenbezogene Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, eine Bestätigung des Vorhandenseins oder der sonstigen Daten zu erhalten sowie den relevanten Inhalt und Ursprung zu kennen, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder ihre Integration, Aktualisierung oder Berichtigung nach Art .7 des Gesetzesdekrets Nr. 196/03 anfordern.

Nach dem obigen Artikel hat man das Recht, Streichung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die illegal verarbeitet wurden, sowie zu widersprechen:

  • aus legitimen Gründen, um der Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten, auch wenn sie relevant zum Zweck der Sammlung sind;
  • in jedem Fall, um der Verarbeitung von persönlichen Daten zur Sendung von Werbung oder Direktverkauf-Material, oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzielle Kommunikationen.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie die von uns beauftragten verantwortlichen Person kontaktieren, gemäß Artikel 13 f) der Gesetzesverordnung Nr. 196/03, durch eine schriftliche Mitteilung per E-Mail info@compribene.it, die am Hauptsitz des Unternehmens verfügbar ist.

Es folgt ein Auszug aus Art. 7 der Gesetzesverordnung Nr. 196/03, um Sie daran zu erinnern, dass Sie die folgenden Rechte auf uns ausüben können:

Art. 7 (Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und andere Rechte)

  • 1. Sie haben das Recht, die Bestätigung der Existenz oder das Fehlen von personenbezogenen Daten über Sie zu erhalten, sogar wenn diese noch nicht gespeichert sind, sowie deren Kommunikation in verständlicher Form.
  • 2. Sie haben das Recht auf Auskunft über:
    • 1. die Quelle der personenbezogenen Daten;
    • 2. die Ziele und Methoden der Verarbeitung;
    • 3. die Logik der Verarbeitung, die mit Hilfe von elektronischen Mitteln durchgeführt wird;
    • 4. die Identifikationsdaten des Inhabers, der Verantwortlichen und der ernannten Vertreter gemäß Artikel 5, Absatz 2;
    • 5. die Personen oder Kategorien von Personen, zu denen personenbezogene Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannten Vertreter im italienischen Territorium - Führungskräfte oder Beauftragte - kennen lernen dürfen.
  • 3. Sie haben das Recht zu erhalten:
    • 1. die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Integration von Daten;
    • 2. die Löschung, Anonymisierung oder Sperrung von rechtswidrig verarbeiteten Daten, einschließlich der Daten, deren Speicherung in Bezug auf die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, nicht notwendig ist;
    • 3. die Bestätigung, dass die in den Buchstaben a) und b) Operationen, auch was ihren Inhalt betrifft, zu denen, die die Daten übermittelt oder offenbart wurden, mitgeteilt wurden. Außer in Fällen, in denen eine solche Erfüllung sich als unmöglich erweist oder die die Verwendung von offensichtlich unverhältnismäßigen Mitteln im Vergleich zum geschützten Recht beinhaltet.
  • 4. Sie haben das Recht, sich ganz oder teilweise:
    • 1. aus legitimen Gründen, um der Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie, zu widersprechen, die obwohl für Sammlungszwecke relevant sind;
    • 2. die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Werbung oder Direktverkaufsmaterial zu senden, oder um Marktforschung oder kommerzielle Kommunikation durchzuführen.