Bedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit von Caffè Nibes.it aktualisiert oder geändert werden, die sie über entsprechende Kommunikationskanäle an ihre Kunden weitergeben werden. Der Verbraucher stimmt zu und verpflichtet sich, wenn es sich um eine Änderung der gegenwärtigen Bedingungen handelt, für den Druck und die Lagerung der Bedingungen bereitzustellen.

1. GEGENSTAND UND EINSTELLUNG DES ONLINE-VERTRAGS

Bei "Online-Kaufverträgen" versteht man einen Fernabsatzvertrag, nämlich das zwischen einem Lieferanten, Caffè Nibes, und einem Verbraucher und / oder Kunden im Rahmen eines Fernabsatzsystems, das vom Lieferant, der für diesen Vertrag ausschließlich die Fernkommunikationstechnik "Internet" nutzt, arrangiert ist. Alle Verträge werden daher beim direkten Zugriff durch den Verbraucher und / oder den Kunden auf die Website www.caffenibes.it abgeschlossen, wobei nach Beendigung der angegebenen Verfahren werden sie den Vertrag für den Kauf des Gutes abschließen. Caffè Nibes kann nach eigenem Ermessen den Verbraucher und / oder den Kunden um eine Bestellungsbestätigung bitten. Nach Verbrauchern verstehen wir jede natürliche Person, die in Verträgen für den Verkauf von Konsumgütern für Zwecke handelt, die nicht mit der Geschäftstätigkeit zusammenhängen. Für Fernabsatzverträge mit Verbrauchern verweisen wir ausdrücklich auf die in Abschnitt II des Gesetzesdekrets Nr. 206 vom 6. September 2005 vorgesehenen Rechtsvorschriften.

2. VERKAUFPREISE UND KAUFMETHODEN

Alle Verkaufspreise der angezeigten Produkte und auf der Website angezeigten, bei denen die Waren nach Art. 1336 cc, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und alle anderen Steuern angeboten werden. Der Kunde wird die Versandkosten berechnet, die vor der Fertigstellung der Bestellung deutlich angezeigt werden und je nach Gewicht, Größe und Bestimmungsort (auf italienischem Hoheitsgebiet oder im Ausland) der Bestellung variieren. Der Kaufvertrag wird durch die genaue Ausfüllung und den Konsens, der durch den Kauf durch "Online-"Adhäsion ausgedrückt wird, nämlich durch die Unterzeichnung des Bestellformulars, das dem elektronischen Website-Katalog beigefügt ist, erstellt. Der Kunde kann die bestellte Ware unter.

Verwendung der bei der Bestellung angegebenen Online-Zahlungsdienste bezahlen:

  • - Banküberweisung oder Bancoposta
  • - Paypal, über Paypal-Konto Visa, Mastercard oder Postepay
  • - Kreditkarten - Visa, Visa Electron, Postepay, Mastercard, Maestro, Sepa, Sofort

ür weitere Informationen: info@compribene.it

3. VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE

Das computergestützte System der Website ist darauf ausgelegt, eine sofortige Bearbeitung von Bestellungen zu gewährleisten und unnötige Verzögerungen für den Kunden zu vermeiden. In der Tat, es zeigt in Echtzeit, in seinem elektronischen Katalog, die physische Verfügbarkeit des Produkts und ob es nicht verfügbar ist.

Sollte ein Auftrag den auf Lager befindlichen Betrag übersteigen, so erlaubt das computergestützte System, nur die Mengen auf Lager "auszuchecken", zu kaufen und zu erhalten. Die Produktverfügbarkeit ist an Samstagen und Sonntagen nicht garantiert, da eine Website-Aktualisierung nicht durchgeführt wird. Es kann vorkommen, dass zwei gleichzeitige Aufträge kein Produktverfügbarkeits-Update zulassen.

4. VERTRAGSERKLÄRUNG UND LIEFERMETHODEN

Caffè Nibes liefert den Kunden die ausgewählten Produkte, die nach dem vorherigen Artikel beschrieben sind, entweder per Kurier und / oder zuverlässigen Spediteuren oder nach eigenem Ermessen des Unternehmens direkt von der Firma selbst.

4.1

Die Lieferzeiten übersteigen nicht die in Art. 54 Gesetzesdekret Nr. 206/2005 (diese Frist gilt auch für Transaktionen mit Nichtverbrauchern). Der Liefertermin ist das Datum für den ersten Versuch, durch den Kurier, die Ware an die Adresse (dh der Haupteingang des Gebäudes, nicht der private Zugang zum Haus) zu liefern, auch wenn der Versuch fehlschlägt aufgrund der Abwesenheit von der Empfänger oder der Verweigerung von Waren. In Fällen, die nicht der Caffè Nibes zuzurechnen sind, hat die Gesellschaft Anspruch auf Rückerstattung der Transportkosten, wenn die Lieferung der bestellten und versandten Ware fehlschlägt. Dieser Rückzahlung-Vorgang kann auch durch teilweisen Aufhebung der per Kreditkarte Zahlung durchgeführt werden.

5. KÄUFER-PFLICHTEN

Der Verbraucher und / oder der Kunde stimmt zu und verpflichtet sich nach Beendigung des "Online-Kaufverfahrens", die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen - die der Kunde jedoch bereits als notwendigen Schritt zum Kauf gelesen und akzeptiert hat - sowie die Besonderheiten des gekauften Produkts zu drucken und zu behalten, um die in den Artikeln 4, 5, 52 und 53 des Gesetzesdekrets Nr. 206/2005 festgelegten Bedingungen vollständig zu erfüllen.

5.1

Es ist streng verboten, dass der Käufer während des Registrierungsprozesses falsche und / oder erfundene Daten einreicht, die ihm das Verfahren für die Durchführung dieses Vertrages und die entsprechenden weiteren Mitteilungen zur Verfügung stellen müssen; Personenbezogene Daten und E-Mail müssen absolut reale Daten sein, weder von einer anderen Person noch erfunden. Der Verbraucher und / oder Kunde ermächtigt Caffè Nibes und verpflichtet sich zur Verfügung zu stellen, auf Antrag eine Kopie eines gültigen Ausweispapiere. Das Versäumnis des Käufers, einen Antrag auf Unterlagen zu erfüllen, ermächtigt Caffè Nibes Srl, den Vertrag wegen eines Verstoßes zurückzutreten. Es ist ausdrücklich verboten, mehrere Anmeldungen derselben Person zu machen oder Daten von anderen Personen einzutragen. Caffè Nibes behält sich das Recht vor, jegliche Vertrag-Verletzung oder -Missbrauch im Interesse und zum Schutz aller Verbraucher zu verfolgen.

5.2

Der Kunde befreit Caffè Nibes Srl von jeglicher Haftung aus der Ausstellung unrichtiger Finanzdokumente, aufgrund von Fehlern in den vom Kunden gelieferten Daten, weil der Kunde allein verantwortlich für die korrekte Eintragung ist.

6.0

Durch die Ausfüllung des entsprechenden Felds auf der Internetseite des Bank-Zahlung-Systems, der Verbraucher und / oder der Kunde berechtigt Caffè Nibes Srl, ihre Kreditkarte oder andere Karten, die als Ersatz dafür ausgegeben werden, zu verwenden sowie ihr eigenes Bankkonto mit dem Gesamtbetrag zu belasten, der als die Kosten des "Online-" Kaufs zugunsten von Caffè Nibes angezeigt wird. Die gesamte Prozedur erfolgt über eine sichere Verbindung, die direkt mit dem Bankinhaber und Betreiber des "Online-" Zahlungsdienstes verbunden ist, auf den Caffè Nibes nicht zugreifen kann. Wenn der Verbraucher das Recht auf Widerruf auszuüben möchtet, wie in Ziffer 9 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben ist, die zurückzuzahlende Summe muss auf die gleiche Kreditkarte gutgeschrieben werden.

6.1

Durch das Ausfüllen des Datenblattes während des Registrierungsprozesses, der erforderlich ist, um das Verfahren für die Durchführung dieses Vertrages sowie für weitere Kommunikationen zu ermöglichen, ermächtigt der Verbraucher und / oder der Kunde Caffè Nibes, nicht sensible personenbezogene Daten (Wohnsitz, Adresse, Telefon), Träger und / oder Spediteuren zu übermitteln, die für die Lieferung der gekauften Ware verwendet werden, um die erforderlichen Verfahren für die Lieferung zu ermöglichen.

7. HAFTUNG

Achtung: In den Monaten August / Dezember, aufgrund der Verringerung der Leistungen von Kurieren und des starken Verkehrs, können Sendungen einer 48-72-Stunden-Verzögerung im Vergleich zu der geplanten Lieferung unterliegen. Allerdings werden Sendungen immer überwacht, um eine schnelle Lieferung zu gewährleisten.

Verbraucher und / oder Kunden, von dem Moment an, in dem sie beschädigte Waren erhalten oder die Beförderung eine Rücklieferung anfordern, haben eine direkte und ausschließliche Klage gegen den Beförderer selbst. Letzteres ist auch für die verspätete Zustellung der Ware an den Empfänger verantwortlich. In solchen Fällen muss Caffè Nibes Srl frei von jeglicher Haftung für den Verlust oder Ausfall (Schaden) der Ware berücksichtigt werden, von der Zeit an, wenn diese bedingungslos an den Beförderer für den Transport geliefert werden.

7.1

Im Falle einer beschädigten Verpackung hat der Kunde die Verantwortung für die Vorbehalte zu den bei der Überlassung gelieferten Produkten unter Verzugsstrafe.

Bei teilweisem Verlust oder Beschädigung, die zum Zeitpunkt der Rücklieferung nicht identifiziert wurden, muss der Verbraucher und / oder der Kunde den Beförderer, unter Verzugsbescheinigung, über den festgestellten Schaden benachrichtigen und spätestens acht Tage nach Eingang per Einschreiben mit Rücksendung (Art. 1698 cc)

7.2

Caffè Nibes Srl ist nicht verantwortlich für jede betrügerische oder illegale Nutzung, die von Dritten, von Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln beim Kauf von Produkten gemacht werden kann, da das Unternehmen zu keinem Zeitpunkt Teil des Verfahrens ist.

7.3

Die Bilder der auf der Website veröffentlichten Produkte sind rein indikativ. In Abwesenheit von konkreten Hinweisen in den Auftragsnotizen kann keine mangelnde Einhaltung der Kauf darüber beschwert werden.

8. RECHT AUF WIDERRUF

Die Bestimmungen über das Widerrufsrecht sind in den Artikeln 64/67 des Gesetzesdekrets N. 206/2005 (Verbraucherkodex) enthalten. Der "Verbraucher", der aus irgendeinem Grund mit dem Kauf unzufrieden ist, hat das Recht in Bezug auf Waren, innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt, vom Vertrag ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen und in Bezug auf Dienstleistungen nach dem Abschluss des "Online-"Vertrags zurückzutreten.

Dieses Recht kann nur von Verbrauchern ausgeübt werden, so dass alle Einkäufe, die für Zwecke, die nicht mit der unternehmerischen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen, nämlich, wenn Sie einen Verweis auf die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in das entsprechende Bestellformular eingeben, dieses Recht nicht genießen.

Der Verbraucher kann seinen Widerrufsrecht durch Sendung eines bestimmten Anspruchs oder einer Mitteilung per E-Mail info@compribene.it ausüben. Alle Kosten für die Rücksendung der Produkte werden der Verbraucher ausdrücklich in Rechnung gestellt, die die Produkte durch ihre eigene Beförderung nach der unwiderruflichen Rückgabe von Caffè Nibes an die Logistikanlage von Caffè Nibes weiterleiten. Caffè Nibes erstattet dem Kunden nicht die Kosten, die bei der Absendung des Materials bei der Bestellung entstehen. Es versteht sich, dass die Risiken des Transports für die Rücksendung der Ware an den Verbraucher erhoben werden.

Alle Artikel müssen unter dem gleichen Zustand des Empfangs empfangen werden, unbenutzt und vollständig intakt, mit ihrer Originalverpackung und irgendwelchen Handbüchern, und es darf nichts fehlen. Der Verbraucher kann dieses Recht für eindeutig maßgeschneiderte Produkte oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können oder die schnell verderben oder verfallen könnten, ausüben.

Die Rücksendung des Produkts, für das Sie nach Ablauf der vorgenannten Frist die Rücknahme beantragt und erhalten haben, erlischt solches Recht bei gleichzeitiger Ablehnung der Rücklieferung. Das Widerrufsrecht erlischt in vollem Umfang, wenn der "wesentliche Zustand der Integrität" (Verpackung und / oder dessen Inhalt) fehlt, in den Fällen, in denen Caffè Nibes festlegt, dass: die äußere / interne Verpackung fehlt; integralen Produktteilen (Zubehör, Kabel, Handbücher, Teile, …) fehlen; eine missbräuchliche Verwendung fand statt, die es unmöglich macht, das Produkt in seinem ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.

Caffè Nibes akzeptiert die Rücksendung der Ware und überprüft, ob die Produkte in ihren ursprünglichen Zustand und mit versiegelter Verpackung zurückgegeben worden sind. Es empfiehlt sich, die Originalverpackung des Produkts mit einer anderen Schutzverpackung zu versehen, die ihre Integrität bewahrt und sie auch vor dem Schreiben oder speziellen Etiketten beschützt. Gerade dann wird sie den vom Verbraucher gezahlten Betrag innerhalb der gesetzlichen Frist einreichen (14 dd.). Caffè Nibes wird den Betrag durch Stornierung der Zahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung kreditieren. Im letzteren Fall müssen die Kunden ihre Bankverbindung (Cod. ABI - CAB - Konto des Käufers oder Paypal Details) benachrichtigen, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Bei Verlust des Rechts wird die Compribene Srl-Gesellschaft dem Absender den erworbenen Gegenstand zurücksenden, indem sie die Versandkosten der Addresser belastet.

Anschrift für Rücksendungen:

Compribene srl - via Peschiere 40/E - Osasio (To) - cap 10040 (gültig für Kuriere – wenn Sie verschiedene Kuriere oder Methoden verwenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail)

HINWEIS:

Das Rücktrittsrecht entfällt aufgrund des Fehlens des wesentlichen Integritätszustandes der Ware (Verpackung und / oder deren Inhalt) in den Fällen, in denen Caffè Nibes festlegt:

  • Eine sogar teilweise Verwendung der Ware
  • Beschädigung des Produkts aus anderen Gründen als Transport

In den oben genannten Fällen gibt Caffè Nibes den erworbenen Gegenstand an den Absender zurück, indem sie die Versandkosten dem Absender belastet. Unternehmen und Fachleute mit einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer können dieses Recht nicht ausüben. Für weitere Informationen ist es möglich, den gesetzlichen Text des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung zu konsultieren.

10. BESCHWERDEN

Jede Beschwerde muss online über die entsprechende E-Mail info@compribene.it eingereicht werden.

Der Kunde erhält eine E-Mail, die die Eröffnung der Beschwerde innerhalb von drei Werktagen bestätigt. Die genannte Benachrichtigung wird auch Anweisungen für die Einstellung des Verfahrens zur Verfügung stellen und ein Ersuchen um Klarstellung oder Dokumentation einreichen. In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, Kunden / Verbraucher, im Falle einer nach sechs Monaten der Produktlieferung eingereichte Beschwerde, müssen Dokumente, die belegen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Lieferung entstand. Bei Beanstandungen, die innerhalb von sechs Monaten nach Zustellung eingereicht werden, behält sich Caffè Nibes Srl das Recht vor, das Vorliegen des vom Kunden / Verbraucher beanstandeten Mangels zu überprüfen, was in der vom Verkäufer verwendeten relativen Unterstützungszentrale durchgeführt wird, vor der Erteilung der beantragten Instandsetzung oder des Alternativprodukts, wie nach dem Gesetz vorgesehen ist.

11. VERTRAGSBEENDIGUNG UND AUSDRÜCKLICHE KÜNDIGUNGSKLAUSEL

Caffè Nibes Srl hat das Recht, den Vertrag zu kündigen, indem sie den Verbraucher und / oder den Kunden mit angemessenen und begründeten Gründen lediglich benachrichtigt. In diesem Fall hat der Kunde nur Anspruch auf eine Erstattung des bereits gezahlten Betrages.

11.2

Die Verpflichtungen des Kunden in Art. 5 (Käuferverpflichtungen) sowie die Gewährleistung einer erfolgreichen Zahlung durch den Kunden durch die in Art. 2 angegebene Methoden, sind wesentlich, so dass durch ausdrückliche Vereinbarung, jede Nichteinhaltung, durch den Verbraucher und / oder Klient, von nur einer der genannten Verpflichtungen, bestimmt durch rechts die Vertragsauflösung ex art.1456 cc, ohne jegliche Aussprache durch ein Gericht, außer für das Recht von Caffè Nibes, Schritte zur weiteren Schadenersatz zu nehmen.

12. ÜBERTRAGUNG UND VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Registrierung des Kunden erhoben und ihm die Verfahren für die Ausführung dieses Vertrages und der notwendigen Mitteilungen zur Verfügung gestellt. Diese Daten werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen elektronisch verarbeitet und können nur auf Antrag der Justizbehörde oder anderer gesetzlich ermächtigter Behörden erstellt werden. Personenbezogene Daten werden an Dritte weitergegeben, die für die Ausführung des Vertrages notwendige Tätigkeiten ausführen und ausschließlich zu diesem Zweck verwendet werden. Der Kunde verpflichtet sich ausdrücklich, Caffè Nibes eine Kopie von Identifikationsdokumenten zur Verfügung zu stellen, die für eine Untersuchung erforderlich sein können. Die Nichtbeachtung dieser Aufforderung ermächtigt Caffè Nibes zur sofortigen Kündigung wegen Vetragsverletzung. Die Bearbeitung erfolgt auch mit Hilfe elektronischer Mittel nach den Modalitäten, die Art. 11 des Gesetzesdekrets Nr. 196, 30. Juni 2003 für den Benutzer garantiert und im Allgemeinen durch den Schutz ihrer Rechte, Grundfreiheiten und Würde, insbesondere in Bezug auf Privatsphäre und persönliche Identität. Die Bearbeitung erfolgt für einen Zeitraum, der nicht länger als für die Erfüllung der vorgenannten Zwecke unbedingt erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ein Löschungsantrag Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt eine schriftliche Mitteilung per E-Mail (info@caffenibes.it) oder per Post an Caffè Nibes Srl-Firmensitz, Strada Mongina 4 - Cap 10024 - Moncalieri (TO) zu senden. Inhaber und verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Caffè Nibes.

13. GERICHTSSTAND UND ZUSTÄNDIGER GERICHTSHOF

Jede Streitigkeit über die Anwendung, Ausführung, Auslegung und Verletzung von Kaufverträgen, die "online" über die Website vorgeschrieben ist, unterliegt der italienischen Gerichtsbarkeit. Mit Ausnahme der in Artikel 63 vorgesehenen Fälle des Gesetzesdekrets N. 206/2005, alle Streitigkeiten zwischen den Parteien in Bezug auf die Anwendung, Durchführung, Interpretation und Verletzung dieses Vertrages werden ausschließlich vom Gericht Turin abgerechnet.